Unser Expertenteam für Ihre erfolgreiche Kinderwunschbehandlung

Unser multidisziplinäres Team von Ärzten, Biologen und wissenschaftlichen Mitarbeitern bietet Ihnen eine Kinderwunschbehandlung nach neuesten reproduktionsmedizinischen Standards. Die hohe medizinische Qualifikation – kombiniert mit langjähriger Berufserfahrung in Universität und Praxis – ist ein wesentlicher Grundstein für den Erfolg der Behandlungen.

Professor-Dr.-med.-habil.-Wolfgang-Kupker

Professor Dr. med. habil. Wolfgang Küpker absolvierte sein Studium der Philosophie, Theologie und Humanmedizin an den Universitäten Freiburg, Göttingen, Zürich und Berlin. Danach erfolgte eine Ausbildung zum Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein-Campus Lübeck. Danach wurde er zunächst Oberarzt und dann Stellvertretender Direktor der Universitäts-Frauenklinik. 2003 erhielt er den Ruf auf das Direktorat der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Bremen-Nord. 2007 wechselte Professor Küpker in den Süden Deutschland, um am Klinikum Mittelbaden das Zentrum für Minimal Invasive Gynäkologie, Endometriose und Reproduktionsmedizin aufzubauen und zu leiten. 2020 folgte dann der Wechsel zur IVF Life Group und zur ivf Baden Baden.

Professor Küpker gilt als Pionier der Assistierten Reproduktion und der ICSI in Deutschland. Darüberhinaus ist er einer der führenden Endometriosespezialisten des Landes. Professor Küpker besitzt die Spezialisierungen in Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Geburtshilfe und Perinatologie sowie der Operativen Gynäkologie und Onkologie. Seine Forschungsarbeiten absolvierte er an der Lübecker Universität, der Freien Universität Brüssel und am Cornell Medical Center und der Rockefeller Universität in New York.
Er ist Autor von mehr als 300 Publikationen und Buchbeiträgen. Er hält Vorträge im In- und Ausland. Zu seinen weiteren Aktivitäten zählen die Gutachtertätigkeit für verschiedene wissenschaftliche Journale, die Arbeit im Editorial Board der Zeitschrift Gynäkologische Endokrinologie und Archives of Gynecology and Obstetrics sowie im Expertenrat der Europäischen Endometriose Liga.

Prof. Wolfgang Küpker

Ärztlicher Direktor
Dr Christos Roukoudis web

Christos Roukoudis absolvierte sein Studium in Humanmedizin an der Universität Patras (Griechenland). Seine Weiterbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe erhielt er in Deutschland, zunächst in Hameln, dann in Fürth.

An der Frauenklinik Nathanstift im Klinikum Fürth war er seit 2019 Oberarzt der Abteilung mit den Behandlungsschwerpunkten Minimal-invasive Chirurgie, Beckenbodenchirurgie und Geburtshilfe. Mit seinem Wechsel nach Spanien vervollständigt er in Alicante seine Weiterbildung in der gynäkologischen Endokrinologie und Reproduktionsmedizin.

Nunmehr ist Christos Roukoudis Teil unseres Teams in Baden Baden. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt in der Erforschung der genetischen Grundlagen der Endometriose und Adenomyose und deren Bedeutung in Bezug auf Infertilität.

Christos Roukoudis

Gynäkologe und Fertilitätsspezialist
Christoph-Eisinger

Dr. Christoph Eisinger ist Facharzt für Anästhesiologie an der IVF Baden-Baden. Als Anästhesist begleitet er die Kinderwunschpatienten durch den gesamten Ablauf der Narkose (Anästhesie) und steht ihnen vor, während und nach dem medizinischen Eingriff zur Seite.

Nach dem Abitur am humanistischen Kurfürst Friedrich Gymnasium in Heidelberg arbeitete Dr. Christoph Eisinger im Rahmen seines Zivildienstes zunächst als Rettungssanitäter. Sein Medizinstudium absolvierte er an der Albert Ludwig Universität Freiburg, wo er auch erfolgreich promovierte. Während des Studiums sammelte Dr. Christoph Eisinger internationale Erfahrung bei Auslandaufenthalten in England und der Schweiz. Es folgte eine Facharztausbildung in den St. Vincentius Kliniken Karlsruhe im Fach Anästhesiologie, Notfallmedizin und Intensivmedizin. In dieser Zeit war er zusätzlich bei der Deutschen Rettungsflugwacht (DRF) als begleitender Notarzt in der Luftrettung und bei weltweiten Repatriierungsflügen (Heimtransport von Verunfallten oder Erkrankten) tätig. Die Facharztweiterbildung zum Allgemeinmediziner schloss Dr. Christoph Eisinger 2004 ab. Seitdem ist er als Anästhesist in eigener Praxis niedergelassen.

Dr. Christoph Eisinger ist Mitglied in medizinischen Fachgesellschaften wie BDA und DGAI.

Dr. Christoph Eisinger

Anästhesiologe
Esther-Moser-–-Embryologin

Esther Moser hat am Karlsruher Institut für Technologie Biologie studiert. Sie arbeitet seit 2015 im Bereich der Reproduktionsbiologie. Seitdem besucht Sie regelmäßig nationale und internationale Kongresse und hospitiert in anderen Laboren zur stetigen Weiterbildung.

Esther Moser ist Mitglied bei der ESHRE (European Society of Human Reproduction and Embryology) und der AGRBM (Arbeitsgemeinschaft Reproduktionsbiologie des Menschen). Seit 2018 leitet sie zweimal jährlich das regionale Arbeitstreffen der AGRBM in Südwestdeutschland.

Esther Moser

Laborleitung